14/08/2018 BW

525 Jahre Heupelzen: Ein gelungenes Dorffest bei strahlendem Himmel

Zwei Tage lang feierten die Bürgerinnen und Bürger von Heupelzen mit vielen Gästen, darunter auch bekannte Vertreterinnen und Vertreter der lokalen Politik, Geburtstag.  Als Geburtstagsgeschenk überreichte Landrat Michael Lieber dem Ortsbürgermeister Rainer Düngen ein neues Dorfwappen. Pünktlich zum Fest war auch die umfangreiche und informative Fortschreibung der Dorfchronik fertig gestellt worden, die von Manfred Hermann, unserem über die Dorfgrenzen bekannten Dorfchronisten,  verfasst wurde.  Einen musikalischen Gruß überbrachten der MGV Busenhausen sowie der Frauenchor Busenhausen. Mit großer Spannung bei den Gästen wurde der Auftritt des Projektchores Heupelzer Bürgerinnen und Bürger unter der Leitung von Harald Gerhards erwartet, der sich anlässlich des Festes zusammengefunden hatte und über mehrere Monate mit großer Freude geprobt hatte. Es zeigte sich schon nach wenigen Takten, dass sich die Mühe gelohnt hatte und die Anspannung der Sängerinnen und Sänger absolut unbegründet war. Vielleicht trägt ja auch der begeisterte Applaus der Zuhörer dazu bei, dass  die in der Gründung befindende Chorgemeinschaft Beulskopf zusätzliche Verstärkung erfährt. 

Mit Live Musik von Danny und Nicki tanzten und feierten die Gäste bis in die frühen Stunden des Sonntag hinein.  Der Familientag am Sonntag startete mit einem gut besuchten ökumenischen Gottesdienst. Zahlreiche Programmpunkte, Kutschfahrten, Backesbrot, eine geführte Wanderung, eine Hüpfburg für die Kleinen, ein Völkerballturnier sowie Verkaufsstände, an denen regionale Produkte angeboten wurden wie auch die Demonstration traditioneller Handwerkskunst, lockten zahlreiche Besucher auf den Festplatz. zum Ausklang des Festes legte DJ Daniel auf und setzte einen unterhaltsamen musikalischen Schlusspunkt. Ein besonderer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die das gelungene Fest schon Tage vor dem Dorffest und auch noch danach tatkräftig vorbereitet und organisiert haben.